M&P Industrieservice

Ölservice

Seiteninhalt

Ölservice


 

Befüllen Ihrer Anlagen mittels Filteranlagen aus Fässern, 1000 Liter Drums oder
Tankwagen.

 

  • Einsatz von Filtergeräten mit einer Literleistung von 10—300 Litern / min

 

  • Auswahl der entsprechenden Filterfeinheiten nach Rücksprache mit

     dem Öllieferanten.

 

Ausfiltern, Zwischenlagern und Einfiltem Ihrer Öle, bei Reparaturen, Montagen
oder Revisionen Ihrer Anlagen.

 

  • Zwischenlagerung in 1000 Liter Gitterboxen   oder

 

  • Zwischenlagerung in Tankcontainern mit Chassis   oder

 

  • Zwischenlagerung in einem speziellen Tanklager für längerfristige Lagerungen bei Großrevisiorien

 

Durchführen von Tankreinigungen an Hydraulikaggregaten, Turbinenölsystemen
und sonstigen Anlagen mit einem Öltank.

 

  • Durchführen von Ölwechseln einschließlich Systemspülung und Nebenstromfiltration.

 

  • Ölwechsel aufgrund einer Empfehlung der Analytik

 

  • Wechsel der Ölsorte mit Spülung des Systems

 

  • Wechsel des Öllieferanten mit Spülung des Systems

 

  • Reinigung des Systems mit einem Reinigungszusatz (nur in Verbindung mit
    dem Lieferanten des Öls), für die gleichzeitige Reinigung der Rohrleitungen,
    ohne die Demontage der Rohrleitungen, mit Spülung, Tankreinigung und
    Nebenstromfiltration des Systems

 

Nebenstromfiltration Ihrer Anlagen mit den oben genannten Filterfeinheiten
beim Betrieb Ihrer Anlagen.

 

  • Filtration bis auf eine vorher festgelegte Reinheitsklasse nach ISO 4406 1999
    oder NAS 1638. Die Festlegung der zu erreichenden Reinheitsklasse in den
    einzelnen Normen erfolgt in Zusammenarbeit mit den Herstellern der Anlage
    und dem Lieferanten des eingesetzten Öls

 

  • Überwachung der Filtration mittels mobilem Partikelmessgerät

 

  • Entwässern Ihrer Anlagen bei gleichzeitiger Filtration

 

 

  Fachbetrieb nach §19 WHG

 



SeitenanfangDruckversionEmpfehlenZurück zur letzten Seite